zur Hauptnavigation springenzum Inhaltsbereich springen

BayWISS-Kolleg Kommunikation | Medien www.baywiss.de

© Mario Calvo / unsplash.com

Sammelband „Fake News und Desinformation: Herausforderungen für die vernetzte Gesellschaft und die empirische Forschung“ erscheint

Im Herbst 2020 erschien der Sammelband „Fake News und Desinformation: Herausforderungen für die vernetzte Gesellschaft und die empirische Forschung“, in dem herausgearbeitet wurde, was “Fake News” sind, wie, warum und von wem sie eingesetzt werden und was man gesellschaftlich und persönlich dagegen tun kann. Das Buch gibt zu diesem Zweck einen Überblick über den aktuellen Stand der empirischen Forschung zu Fake News und Desinformation, besonders mit Blick auf deren Verbreitung, Erkennbarkeit und Wirksamkeit. Herausgegeben wurde der Sammelband von Lea Sophia Lehner und Michael Sengl, zwei BayWISS-Doktorand:innen, ihrem Doktorvater und Professor im Verbundkolleg Kommunikation & Medien, Prof. Dr. Ralf Hohlfeld (Universität Passau) sowie zwei weiteren Mitgliedern seines Lehrstuhls.

Lea Sophia Lehner beschäftigt sich in ihrem eigenen Beitrag mit den elementaren Aufgaben-, Wirkungs- und Problemfeldern sozialer Netzwerke sowie Fake News im syrischen Bürgerkrieg.

Michael Sengl hat zwei Beiträge zur Glaubwürdigkeitsbeurteilung von Quellen im digitalen Raum und der Rolle von Medienunternehmen bei der Vermittlung von Medienkompetenz in der Schule geschrieben.

Natascha Zowislo-Grünewald, Professorin im Verbundkolleg Kommunikation & Medien sowie an der Universität der Bundeswehr, hat einen Beitrag zu den Grundlagen für ein Strategisches Diskursmanagement in Bezug auf Fake News beigesteuert.

Der Sammelband steht unter folgendem Link zum OpenAccess-Download bereit: https://www.nomos-elibrary.de/10.5771/9783748901334/fake-news-und-desinformation

Koordination

Treten Sie mit uns in Kontakt. Wir freuen uns auf Ihre Fragen und Anregungen zum Verbundkolleg Kommunikation & Medien.

Mandy Fox

Mandy Fox

Koordinatorin BayWISS-Verbundkolleg Kommunikation & Medien

Universität Passau
Philosophische Fakultät
Professur für Journalistik
Centre for Media and Communication
Innstr. 33a
94032 Passau

Telefon: +49 851 5092999
kommunikation-medien.vk@baywiss.de